http://Die-Wärkstatt.de Start Menü Lebenszeit-jimdo
Klicks/Seite     167
Besucher jetzt     1
Besucher heute     5
Besucher Woche    73
Besucher Monat   297
Besucher Jahr    504
--------------------
Besucherrekord    68
am                  

Entgleitet jimdo das Internet und du willst auch noch dafür zahlen?

Dein Web-Browser soll Webseiten schnell und fehlerfrei anzeigen. So weit, so gut. Um das zu können lädt der Browser sogenanntes Standard-HTML (Hyper Text Markup Language) , im Klartext so etwas wie eine einfache Auszeichnungssprache. Was ist aber ein HTML-Standard? Simpel ausgedrückt ist das der standardisierte Programmier-Code für Web-Browser, der deinen Browser veranlasst eine Webseite anzuzeigen. Das macht dein Web-Browser um so schneller, je kleiner, fehlerfreier und mit weniger Rechenaufwand für den Server der Browser die Webseite anzeigen kann. Punkt.
Jetzt kommt jimdo ins Spiel? Ein Webseiten-Baukasten-System? Hört sich ja an, wie diese Plastik-Bausteine aus Dänemark. Hört sich aber auch nur so an. Denn was bedeutet das für eine, an sich einfach gedachte, Webseite? Man benutzt zum Programmieren Bauklötze. Genau diese Bauklötze wirst du auch staunen, wenn du dir am Ende einmal den kompletten Quellcode einer solchen, mit Bauklötzen (v)erstellten, eigenen Webseite, anschaust. Da gibt es auf einmal Daten, die du überhaupt nicht gewollt hat. Was natürlich denjenigen Lebens-, uuups, Ladezeit kostet, der diesen unnützen Quellcode JEDESMAL wieder in seinem Browser aufrufen muss, und natürlich Lebenszeit, die dir dann solch ein Unternehmen, wie jimdo klaut?. Es gibt für diese hochgelobten mathematischen Algorithmen eine Bezeichnung: OOP (Objekt Orientierte Programmierung). Für Programmierer ist das eine gefühlte Programmierzeit-Verkürzung von Monaten, wenn nicht sogar Jahren, zugegeben. Mal Rechnen: 220 Arbeitstage pro Jahr für einen Programmierer, Arbeitszeitersparnis durch OOP = 220 Arbeitstage x 8 Stunden (keine Krankheit, kein Urlaub) x 60 Minuten x 60 Sekunden = 6,336 Millionen Sekunden. Bei NUR 1 Millionen Webseitenaufrufen macht das maximal 6,336 Sekunden pro Aufrufer der Webseite, also im Schnitt sollte ich 3 Mal die Webseite aufrufen, um pro Aufruf 6,336 Sekunden zu altern und meine Lebenszeit zu verschwenden? Das ist ja wie Programmierer-Umweltschmutz! Tja, so denken Programmier eben nicht, sondern Programmierer denken bequem. Das ist Geschäftsführer-Mentalität. Also: NICHT für den Benutzer. Denn für mich als Beutzer heisst bequem an 1. Stelle, also primär: SCHNELL. An 2. Stelle folgt für mich die Information. Aber bitte nicht mit Informationen totschiessen! Sondern gezielte und von mir gesuchte Information! Die Datenmenge am Ende der OOP-Programmierung kostet unter Umständen MILLIONEN von Webseiten-Besuchern auch MILLIONEN Sekunden von Lebenszeit. Als autodidaktischer, also selbstlernender Programmierer von Webseiten versuche ich dagegen nach den oben genannten (ur-)alten Standards fehlerfrei nur die schnellsten Webseiten zu programmieren. Seit Jahrzehnten gibt es diese browserkonformen Standards, heute zum Beispiel HTML5, PHP7.4, CSS3 und W3C. Im Bildbereich hat sich seit mehreren Jahren der sogenannte .webp-Standard durchgesetzt. Und ich bemühe mich gleichzeitig barrierearme Webseitenprogrammierung durchzuführen. Was das heisst, wissen eigentlich am besten Lektoren.
Dabei ist OOP-Programmierung (Objekt Orientierte Programmierung), siehe oben, NUR hinderlich, weil eben schon nach kurzer Zeit veraltet, während ich, als neugieriger Autodidakt, dynamisch flexibel auf Neuerungen VIEL schneller reagiere, als jeder statisch programmierte Programmier-Bauklotz.
Was mich im Gegenzug freut: Andererseits reduziert jimdo aber auch ihren eigenen Online-Umsatz pro Sekunde, weil die Kunden ja mehr Zeit brauchen ihre Webseiten aufbauen zu lassen, um endlich mal irgendwas kaufen zu können.
Selbst ins Knie geschossen! ..und ich war entsetzt von >363 (!) HTML-Webseitenfehlern bei jimdo, die der KUNDE in seiner Lebenszeit abwarten muss, um die Webseite von jimdo ENDLICH laden zu können?! Auf einer kommerziellen, weltweit veröffentlichten Webseite! Schande!

Was die Sache dann auch noch verschlimmert: Programmier-Tools (Wordpress, Typo, CMS, ...). Denn diese blähen den Programmier-Code noch mal extra auf. Keine Frage, sie machen es, wie oben schon beschrieben, für Programmierer nach Bauklotz-Manier komfortabler und für die Unternehmen günstiger, weil viel schneller, viel mehr Kot, pardon, Code programmiert wird.

Aber anscheinend interessiert den Kunden keiner. Denn für den macht es die ganze Sache umständlicher und klaut ihm dazu auch noch Lebenszeit.
Ich lebe auf dem Land. Bundeskanzlerin, Frau Merkel (anno 2018), hat sich zwar gewünscht, dass auch wir das High-Speed-Internet bekommen; haben wir aber nicht. Bei uns dauert der Webseitenaufbau einer Webseite (Stand anno 2019) mit mehr als 3000 Zeilen Quellcode und größer 3MByte Dateigröße mindestens 5 Sekunden unserer Lebenszeit. OOP, siehe oben, sorgt zwar für eine geringere Menge an Programmier-Code, aber leider für einen immensen Umfang an HTML-Code. Das allerdings belastet wiederum den eigenen Server von jimdo, weil ja angeblich so tolle mathematische Algorithmen für diesen geringen Programmieraufwand sorgen: Aber im Gegenzug muss der Server erst einmal alle Seiten sammeln, dann zusammenbasteln, rechnen, dann schauen, ob es keine Programmierfehler gibt, und erst wenn das alles fehlerfrei durchlaufen ist, dann kann dein Webbrowser die Seite im Standard-HTML-Format endlich anzeigen. Als Gegenmassnahme kaufen solche Unternehmen wie jimdo immer schnellere, modernere Rechenzentren. Damit kann man Webseiten von der Größe vom mehreren Gigabyte in Bruchteilen von Sekunden zusammenbasteln lassen, weil die Programmier-Bauklötze ja immer schneller, immer mehr Programmiercode zusammenbasteln.
Was man leider vergisst: Der potenielle Kunde hat weder im Handy, noch zu Hause einen Großrechner, der diese GigaByte-Webseiten auch wieder zusammenbasteln kann! Das ist fast wie Politik: Hat man einmal eine -obere- Stufe erreicht, schaut man nur noch auf Seinesgleichen, dabei geht die Basis verloren!
Im Gegensatz zu solch großen Unternehmen, wie jimdo, programmiere ich alles lieber selber, ohne überflüssigen Code, manuell, kleiner, fehlerfrei und schnell, denn mein privater, langsamer Server, auf dem man sehr gut den Vergleich zwischen wenig Algorithmen und viel simplem Quelltext anstellen kann, zeigt sofort: Einfach ist besser. Denn, siehe da: Der simple Quellcode schlägt den mathematischen Algorithmus in Sachen Ladezeit um Längen! Aber anscheinend schert sich ein Unternehmen wie jimdo wohl nicht um solche profanen Fakten und machen die Webseiten immer umfangreicher, also: LANGSAMER. Das bedeutet im Umkehrschluss: Große Unternehmen, wie jimdo reduzieren durch bequeme, standard-missachtende, unachtsame (faule?) Programmierung die Lebenszeit ihrer Kunden?

Frechheit!

Aber das scheint die Unternehmen wie jimdo ja nicht die Bohne zu interessieren, denn Lebenszeit des Kunden ist ja kostenlos für so ein Unternehmen wie jimdo?

Sorgt jimdo also für DEINE verkürzte Lebenszeit? UND: Kostet auch noch Geld?

Möchtest du weiterhin eine Webseite wie jimdo besuchen, die dir Lebenszeit klaut?

Denk' mal drüber nach!

Unsere Internetseite ist so aktuell, wie unten rechts in der Ecke angezeigt

Die Homepage der Wärkstatt wird manchmal aktualisiert. Hier, bei uns in Kehlinghausen, im Raum Wiehl-Bielstein, sind wir im Kreis Oberberg vielleicht nicht die bekannteste Wärkstatt, aber sicher beliebt, wenn auch nicht bei Allen. Aber wir sind trotzdem eine aktive und recht erfolgreiche Wärkstatt in Garten, Küche und bei unseren Hobbys.

SEO-Check

Auch wir versuchen möglichst aktuell das Ranking unserer Homepage so gut wie möglich zu bekommen. Dabei helfen Werkzeuge für Webmaster im Internet. Ein paar davon kann man unten anklicken. SEO-Test-Webseite SEO ist die Optimierung der Suche im Internet, abhängig von den Suchergebnissen sogenannter Suchmaschinen, auch Crawler genannt.

HTML-Check und CSS-Check

Auch den HTML-Code kann man damit überprüfen lassen W3C-Test-Webseite und ebenso den CSS-Code CSS3-Test-Webseite, den man als Programmierer benutzt. Javascripts werden hier nur sporadisch eingesetzt, am liebsten gar nicht, aber der Schnee....

SEO-oder, wie man Suchmaschinen austricksen könnte

Forum, Gästebuch, Thread, Nachrichten, neudeutsch News, Chatrooms, sozial, Netzwerk, Community, Kommunity, Kommunitie, Chat, kommunizieren, kontakt, contact, ...usw. Alles simple Begriffe, keywords, key, word, suche, search für -sogenannte- Suchmaschinen. Hier tippe ich alles rein, was gerade aktuell ist, oder sein könnte. Ein manueller SEO. Hybrid, Antrieb, Wasser, Stoff, water, schwer, H3O, H2O, alternativ, force, accu, electro, byce, bycyl, donald, mc, sale, fore, for, ... .

Bernhard Nikola, Webmaster

Als Webprogrammierer hat man sicher mehr als eine Webseite. Jeden Tag gibt es neue Herausforderungen. Sei es, andere Hardware mit der Programmierung zu bedienen, zum Beispiel Handy quer oder hochkant, was sicher eine andere Bildschirmauflösung und -skalierung hat als ein Desktop-Monitor, oder ein Tablet, welches man auch hochkant oder quer halten kann und dann auch die Webseite in passendem Format sehen möchte, oder, sei es, die Wünsche des Chefs zu bedienen, grins.

Webseite des TSV Marienberghausen

Bernhard Nikola, als Webprogrammierer dieser Homepage veröffentlicht im Internet noch folgende, weitere Internetseiten, zum Beispiel mit dem Domain-Namen:

http://TSV-Marienberghausen.de
TSV Marienberghausen
Dies ist die Domain der Vereinsseite des TSV Marienberghausen. Dieser Verein hat die Abteilungen Tischtennis und Gymnastik, diese Homepage verlinkt hauptsächlich auf diese Internetseiten der oben genannten Abteilungen.

Webseite des TSV Marienberghausen, Abteilung Tischtennis

Bernhard Nikola, als Webprogrammierer dieser Homepage veröffentlicht im Internet noch folgende, weitere Internetseiten, zum Beispiel mit dem Domain-Namen:

http://TSV-Marienberghausen.de/TT

TSV Marienberghausen Dies ist die Domain der Vereinsseite des TSV Marienberghausen, Abteilung Tischtennis. Tischtennis Diese Internetseite verlinkt auf die Abteilung Gymnastik Gymnastik.

Webseite des TSV Marienberghausen, Abteilung Gymnastik

Bernhard Nikola, als Webprogrammierer dieser Homepage veröffentlicht im Internet noch folgende, weitere Internetseiten, zum Beispiel mit dem Domain-Namen:

http://TSV-Marienberghausen.de/GYM

Dies ist die Domain der Vereinsseite des TSV Marienberghausen, Abteilung Gymnastik. Diese Internetseite verlinkt auf diese Abteilung.

Webseite Lotto

Bernhard Nikola, als Webprogrammierer ist auch Lottospieler. Als -fauler- Spieler lässt man sich seinen Lotto-Normalschein mit 12 Reihen natürlich per Zufall mit PHP generieren, und zwar mit dieser Domain: http://nikola.ddnss.de/lotto/ . Diese Domain verlinkt auf die Lotto-Webseite.

Webseite Die-Wärkstatt.de

Bernhard Nikola ist als Webprogrammierer ein Schelm. Die deutsche Domain http://die-wärkstatt.de/ hat einen riesen Vorteil gegenüber -normalen- Domains: Versuche mal eine E-Mail, besonders eine Spam-Mail an diese Domain zu verschicken: Geht (noch) gar nicht! Was für eine RUHE!!! Diese Domain verlinkt auf die Wärkstatt-Seite, die eigentlich mehr auch eine Test-Webseite ist.

Webseite LaToscana-Bielstein.de

Bernhard Nikola leitet als Webprogrammierer diese Domain um, auf die Domain: Pizzeria .Diese Domain verlinkt auf die Domain http://latoscana-bielstein.de, meine Pizzeria nebenan. Hier habe ich die Homepage -ehrenamtlich- erstellt. Dafür erhalte ich manchmal als Gegenleistung -Naturalien-. "Künstler leben von kargem Brot..., grins!"

Webseite Tennis des TC77 Drabenderhöhe

Bernhard Nikola spielt in diesem Verein Tennis. Da die Homepage des Tennisvereins teilweise mit Daten aufwartet, die älter als 3 Jahre sind, habe ich hier mal eine weitere Internetseite erstellt, die manchmal auch mit Updates versorgt wird, öfter als die eigentliche Homepage und sogar fast jedes halbes Jahr! Die Domain lautet: http://nikola.ddnss.de/TC/.Tennisseite

Familie, Haus, Garten

Die Familie arbeitet im Garten. Die Frau macht das Gemüse, der Mann macht den Rasen. Also, beide im Garten.

Fachwerk und biologisch

Wir leben in einem biologisch abbaubaren Fachwerkhaus. Alles ist undicht, schief und dauernd reparaturbedürftig. Aber: Gesund.

Der Tageszähler tickt.

Sooo lange dauert es nun nicht mehr bis zur Rente...(Stand heute: 01.01.2020): Noch etwa 2524 Tage, na dann rechne mal.

...und immer daran Denken:

Lächelnd siehst du einfach hübscher aus. ;-)

H3-SEO

Für den SEO Check wirkt sich eine gute Verteilung von Überschriften im HTML mit H1, H2, H3,... positiv auf das Suchverhalten von SEO's aus.

Test auf H3-Überschrift

Dies ist nur ein Testeintrag, wegen SEO-Ranking.

Vergleich

Wenn du einen Engel suchst, pass auf, daß du keine Gans mit nach Hause bringst !

Webseiten-Standards

Bitte hier selbst die Webseiten Standards testen, indem man auf einen Link/Bild klickt, also ein Test Bild. Also entweder auf W3C-Test klicken, oder CSS3-Test, oder auf SEO-Test. Viel Vergnügen.

Rente Familie Nikola Bernhard

Wenn alles glatt läuft, gehe ich in Rente in
7 Jahren
8 Monaten
4 Tagen
10 Stunden
50 Minuten
1 Sekunden
Na, wann ist das wohl ?

W3C-TestW3C-Test


CSS-TestCSS3-Test


Seobility Score für nikola.ddnss.de/WK/index.php


PageSpeedInsight-Speedtest





GTMetrix Speedtest





Server Familie Nikola Steffi Bernhard

Die Entscheidung für einen eigenen Webserver, sowohl Hardware, wie auch Software, ist einfach der unschlagbare Preis. Während sich DAU's (Dümmste Anzunehmende User ; das ist keineswegs abwertend gemeint, ich zähle mich dazu.) normalerweise einen Webserver mieten (etwa 9.- Euro im Monat) habe ich mal gerechnet. Mein Server besteht seit mindestens 10 Jahren x 12 Monate x 9.- Euro = ...uuups, schlappe 1080.- Euro. Seit etwa 2007 betreibe ich Webseiten mit eigenen Servern / Computern. Dabei stieg ich von QNAP TS-209 Pro nach ein paar Jahren auf Raspberry Pi 3 um, dann auf Raspberry Pi 3b, danach nun auf Raspberry Pi 4 / 4GB. Mach summa sumarum etwa 800.- Euro. Und Speicherplatz habe ich je nach Aufrüstung. Anfangs war ich bei 2 x 1 Terra Byte auf Festplatte, jetzt sind es gerade mal 32 Giga Byte auf Micro SD Card. Aktuell ist der Server ein privater Server für gerade mal 69,00 €. Der Raspberry Pi4 ist kaum größer als eine Zigarettenschachtel, aber viiiel gesünder. Der Rechner benötigt so wenig Energie, dass er keinen Lüfter benötigt und eine passive Kühlung für den Serverbetrieb vollkommen ausreichend ist. Daher ABSOLUT geräuschlos. Da der Rechner / Server 24 Stunden am Tag läuft, habe ich mit dem Raspberry PI 4 eine stromsparende, umweltfreundliche (grüne) Lösung gefunden. Und das ist aktuell das Ergebnis:

Computer............ : Raspberry Pi4 / 4GB
Software............ : Linux / Raspbian Buster / Debian
Webserver........... : Nginx
Auszeichnungssprache : HTML 5
Scriptsprache....... : PHP7.2
Auszeichnungssprache : CSS3
Datenbank........... : MariaDB
Betriebssystem...... : Linux / Raspbian Buster / Debian / Ubuntu
Homepages aktiv..... : zur Zeit 6
Offene Ports........ : 3
Benutzter Speicher.. : 6,3 GB, davon etwa 1,1 GB für die Homepages
Letztes Update vom.. : 02.01.2020, BN

Fehlerfrei ist anders

Auch wir sind nicht fehlerfrei. Im Gegenteil. Manchmal enthält selbst ein 2-Zeiler ungewollt mehr Fehler als eine ganze Seite ! - That's live, aber wir arbeiten IMMER an unseren Webseiten, auch, um sie aktuell zu halten.

Ladezeit Homepage Webseite Speed

Unser Server: 103.2 Millisekunden.
Dein Browser: 103.3 Millisekunden.



Top Impressum   Kontakt   DatenschutzLetzte Aktualisierung vom 11.12.2019 01.49 Uhr B.Nikola, 2020